Europa und Internationales

Bildrechte: Bild von Hans Braxmeier auf Pixabay

"Die Schule hat die Aufgabe, die Annäherung der europäischen Völker und Staaten und die Neuordnung ihrer Beziehungen bewusst zu machen. Sie soll dazu beitragen, dass in der heranwachsenden Generation ein Bewusstsein europäischer Zusammengehörigkeit entsteht und Verständnis dafür entwickelt wird, dass in vielen Bereichen unseres Lebens europäische Bezüge wirksam sind und europäische Entscheidungen verlangt werden. Die Schule hat zudem die Aufgabe, Respekt vor und Interesse an der Vielfalt der Sprachen und Kulturen zu wecken und auszubauen."

aus: Europabildung in der Schule. Empfehlung der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 08.06.1978 i. d. F. vom 05.05.2008)

 

 

Unterricht

Wie kann Schule das Fenster in die Welt öffnen? Stöbern Sie in interessanten Projekten, Wettbewerben und Unterrichtsvorschlägen. Sicher ist auch für Sie etwas dabei.

Lesen Sie mehr

Letzte Änderung: 28.10.2020

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln